«Schon während meiner Ausbildung ging ich für neue Stoffe immer in die Modesa. Nun arbeite ich selbst hier.»

Rahel Motschi heisst die Leiterin Einkauf und Geschäftsleitungsassistentin der Modesa Basel GmbH. Die gelernte Bekleidungsgestalterin war schon während ihrer Ausbildung selbst Stammkundin in der Modesa Basel. Wenn sie die Modesa in drei Worten beschreiben müsste, wären das die Folgenden: kundenorientiert – kreativ – ehrlich

Ich leite die Abteilung «Einkauf» in der neuen Modesa Basel. Mein Ziel ist es, unseren Kundinnen ein breites Sortiment anzubieten, das auf ihre Bedürfnisse und Wünsche abgestimmt ist. Der Austausch mit unserer Kundschaft ist dafür besonders wichtig: Ich nehme  Anmerkungen auf und versuche sie beim Einkauf der Stoffe bestmöglich zu berücksichtigen. Ich denke, 

das kommt in der neuen Modesa Basel gut an. 

 

Ein starker Team-Spirit

Das Modesa-Team pflegt einen kollegialen Umgang.
Ich finde, wir haben einen starken Team-Spirit, den bestimmt auch unsere Kundschaft spürt. Am Nähen liebe ich die kreativen Gestaltungsmöglichkeiten. Damit kann ich meine persönlichen Designideen umsetzen. 

Am liebsten verwende ich für meine Kreationen Materialien, die weich, fallend und angenehm auf der Haut zu tragen sind. Mit starken Farben setze ich Akzente. Bei der Stoffwahl lege ich ein besonderes Augenmerk auf natürliche Materialien. Nachhaltigkeit ist mir auch beim Einkauf für die Modesa Basel ein zentrales Anliegen. Ich setze auf umweltfreund-liche Produkte, was von unserer Kundschaft sehr geschätzt wird.